Jugendhilfe
Palaisstraße 39
32756 Detmold
fon 0 52 31 / 56 53 07
Menü

Clearinghaus Detmold

Das Clearinghaus ist ein Projekt der Trägergemeinschaft der St. Elilsabeth- Stiftung, der Fürstin- Pauline- Stiftung und des SOS Kinderdorfes Lippe. Der Leitträger ist die Fürstin- Pauline- Stiftung.

Das Clearinghaus ist eine vollstationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, Jugendliche und junge Volljährige mit Migrationshintergrund. Rechtliche Grundlage der Arbeit bilden die §§ 42a, 42, 34, 35a, 41 SGBVIII sowie §1666 BGB und die §§ 39 und 72 BSHG.

Die Einrichtung bietet mit einer wertschätzenden Haltung dem jungen Menschen zunächst Schutz an, die persönliche Situation und Herkunftsgeschichte wird analysiert und Lebens- sowie Bildungsperspektiven entwickelt. Die pädagogischen Schwerpunkte liegen darin die jungen Menschen zu verstehen, ihre kulturelle Herkunft zu akzeptieren und eine gute Persönlichkeitsentwicklung zu ermöglichen. Dazu erarbeiten wir regelmäßig in gemeinsamen Hilfeplanungen die notwendigen Schritte.

Angebot:

  • Vorläufige Inobhutnahme
  • Clearing
  • Langfristige Wohngruppenmaßnahme nach abgeschlossenem Clearing
  • Verselbstständigung
  • Inobhutnahme

Wir passen unsere Arbeit den jeweiligen Bedarfen, die unter Einbeziehung aller Beteiligten entwickelt werden, an.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt:
Clearinghaus Detmold
Immelmannstraße 19
32756 Detmold

Tel.: 05231 – 94 35 914 Fax: 05231 – 94 35 929 Email:

Sie sind hier: Startseite  |  JUGENDHILFE  |  CLEARINGHAUS DETMOLD

Aktuelle Meldung

November 2018
Sophie Rosentreter spricht ......

Hier erfahren Sie mehr
Stellenangebot

November 2019
Erzieher / OGS-Fachkraft (m/w/d)

Hier erfahren Sie mehr
Wohnungsangebote

September 2019
MITTEN DRIN - STATT AUSSEN VOR!

Hier erfahren Sie mehr